Schröpfen und Moxibustion

Schröpfen

Das Schröpfen und die Moxibustion sind neben der Akupunktur körpertherapeutische Techniken in der TCM um das Gleichgewicht in Körper Geist und Seele wieder herzustellen. Beim Schröpfen wird mit Sauggefäßen Unterdruck auf der Haut über Akupunkturpunkten oder anderen wichtigen Bereichen erzeugt. Mit dieser Methode werden Blockaden gelöst. Durch das Schröpfen, werden körperliche Reaktionen genutzt um eine schnellere Heilung zu erzielen. Durch die Entstehung von Hämatomen unter den Sauggefäßen, wird der körpereigene Heilungsprozess in Gang gesetzt, um in blockierten Bereichen Aktivität zu schaffen. Viele Patienten empfinden es als sehr angenehm und entspannend. Nicht selten schlafen Patienten während des Schröpfens ein. Es ist möglich mit Unterdrucksaugsystemen zu arbeiten oder mit Feuer bzw. Hitze den Unterdruck zu erzeugen. Beide Methoden wende ich in der Praxis an, jedoch ist die Unterdrucksaugmethode einfacher zu regulieren und somit häufiger in Gebrauch. Sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern ist das Schröpfen eine beliebte und zielführende Behandlungsmethode.

Moxibustion

Die Moxibustion ist eine Wärmetherapie bei der Akupunkturpunkte oder auch ganze Areale eines Meridians erwärmt werden. Aus Erfahrung verwende ich hierfür raucharme Moxazigarren, Klebemoxa,welche mit einer Art Pflaster befestigt werden oder eine Moxibustionslampe auch TDP Lampe genannt, um für den Patienten die Behandlung besonders angenehm zu gestalten. Durch die Wärme der Moxatherapie ist es möglich, tiefer in das zu behandelnde Gewebe einzudringen und somit bessere Behandlungserfolge zu erzielen. Die TDP Lampe findet in weiten Teilen Asiens und vor allem in China große Beliebtheit. In China findet man die TDP Lampe in jeder Klinik und sie wird bei nahezu allen Leiden therapiebegleitend eingesetzt. Durch ihre Mineralstoffplatten ist es möglich, tiefe Gewebsschichten zu erreichen, welche mit einer gewöhnlichen Wärmetherapie nicht behandelt werden können. Die TDP Lampe verwende ich gerne um zum Beispiel den Erfolg der Akupunktur oder des Schröpfens noch zu erhöhen. Für den Patienten ist die Wärme der Lampe sehr entspannend und schmerzhafte Blockaden und Verspannungen können effektiv gelöst werden.